Hohmuth Bauelemente GmbH
Hohmuth Bauelemente GmbH

Haustüren und Sicherheit

 Zugangskontrollen wie z.B. ein Fingerscanner oder eine Codetastatur bieten deutlich erhöhten Einbruchschutz.Bio­me­tri­sche Finger­erken­nung oder ein individu­eller Code sorgen für komfor­ta­blen Zutritt ganz ohne Schlüs­sel. Dank ein­fa­cher Bedi­e­nung, Kon­figu­ra­tion und Inbe­trieb­nahme ist das System für jeden leicht zu handhaben. Finger­scanner oder Code­ta­s­tatur können ins Tür­blatt, in den Tür­rahmen, in den Bereich des Briefkas­tens oder in die Sprech­anlage inte­griert werden. Das System kann wahlweise als Auf­putzva­ri­ante direkt auf der Hauswand oder in eine Stan­dard-Unter­putzdose mon­tiert werden.

 

Das Sperrbügelschloss stellt einen zusätzlichen Verriegelungspunkt auf der Innenseite der Tür dar. Beim Betätigen des Drehknaufs und Öffnen der Tür, läuft diese gegen den Sperrbügel. In dieser Stellung ist es bei gesicherter Tür möglich durch den Türspalt mit Außenstehenden zu sprechen. Die verdeckt liegenden Schlossteile werden bei geschlossener Tür von innen über den Drehknauf entriegelt.

Eine Mehrfach-Verriegelung ist mittlerweile zum Standard bei Haustüren geworden.

Diese kann man zusätzlich als Automaticschloß ausführen, was heißt, zwei oder vier Automatic-Fallenriegel treten nach dem Zuziehen der Tür mit 20mm Aus­schluss in Kraft. Sie werden automa­tisch zu Riegeln und sind gegen Zurückdrü­cken gesi­chert. Die Haustüre fällt zu und verriegelt. Sie betätigen die Klinke und die Türe ist wieder entriegelt und offen. Genial!

 

Zusätzliche Sicherheit bietet eine Bandseitensicherung, diese ist je nach Hersteller in unterschiedlichen Ausführungen in der Türfalz montiert und erschwert das Aufhebeln der Türe an der Bandseite.

Hohmuth Bauelemente GmbH

Kaiserstr. 69

51643 Gummersbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

02261/230960

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Wir freuen uns auf Ihr Gespräch!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hohmuth Bauelemente GmbH 2015